Unabhängige nehmen an Bundestagswahl teil

5. April 2021


UNABHÄNGIGE (oder Freie) Wähler-Gemeinschaften (UWGs) gibt es inzwischen in fast jeder Kommune – oft auch als Fraktion.

Die Bundespartei UNABHÄNGIGE, die es schon seit ca. 19 Jahren gibt, ist aber bisher nur in bestimmten Regionen bekannt.
Das wird sich ändern. Immer mehr UWGs werden nun auch bundespolitisch aktiv und arbeiten mit der Bundespartei UNABHÄNGIGE zusammen. Die Bundespartei ermöglicht künftig den Unabhängigen Wähler Gemeinschaften die Teilnahme an der Bundestagswahl.

Die Partei „UNABHÄNGIGE„ist seit 2004 – auch steuerlich – anerkannt, hat an diversen Kommunalwahlen und auch schon an einigen Bundestags- und Europawahlen teilgenommen. In bestimmten Regionen hat sie bis zu 14 % der Wählerstimmen erzielt. Ihr gehören mehrere Landtags-Abgeordnete und Mitglieder von kommunalen Bürgervertretungen an. Sie steht für eine Politik der Mitte und vor allem für mehr Bürgerbeteiligung mit Volksentscheiden.
Die Bundespartei “Unabhängige für bürgernahe Demokratie”, kurz “UNABHÄNGIGE” hat im Grunde nur einen zentralen Programmpunkt – die stärkere Beteiligung der Bürger an der Regierung bzw. an den Entscheidungen. Weitere Wahlprogrammpunkte können – sofern sie nicht radikal sind, von den einzelnen Kandidaten frei bestimmt werden.
Um die Anliegen der Unabhängigen bundesweit zu unterstützen, und um in die Parteienfinanzierung zu kommen, nehmen wir nun flächendeckend an der Bundestagswahl auch mit Landeslisten, und im nächsten Jahr an den Landtagswahlen (NRW etc.) teil. Nun wurden erfolgreich in den verschiedenen Bundesländern Landesverbände dieser Partei gegründet und Aufstellungsversammlungen für die Bundestagswahl durchgeführt.

UNABHÄNGIGE für bürgernahe Demokratie“ (UNABHÄNGIGE) stehen für das Recht der Bürger auf Beteiligung und Mitbestimmung an allen politischen Fragen.

Die Landeslisten der meisten Bundesländer für die Bundestagswahl sind nun aufgestellt.

In den kommenden Wochen besteht aber noch die Möglichkeit, sich für eine Kandidatur als Einzelkandidat für den Bundestag zu entscheiden.

Entsprechende Informationen – auch für eine Anmeldung – kann man auf unserer Bundesseite finden: http://unabhaengige.info

Natürlich können Sie uns jederzeit per E-Mail an btw2021@unabhaengige.info oder telefonisch kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Seiffert
stv. Vors. Unabhängige RV West
E-Mail: rainer-seiffer@t-online.de
Tel. 0151 285 23511
http://unabhaengigefuer.de
http://unabhaengige.info


%d Bloggern gefällt das: