5. April 2021

💥 💥 💥 Außer Demonstrationen sind politische Aktivitäten eine sinnvolle Betätigung gegen die Beschränkung unserer Freiheit. Es wird höchste Zeit etwas gegen die derzeitigen Zustände und für die Demokratie zu tun!

Bei der kommenden Bundestagswahl wollen wir, die Partei UNABHÄNGIGE, mithilfe von freien und unabhängigen Kandidaten antreten. Hierfür suchen wir auch noch geeignete Bewerber aus unterschiedlichen Wahlkreisen in ganz Deutschland, wofür wir Sie gerne gewinnen möchten.

Gleichzeitig planen wir auch die Teilnahme an der Bundestagswahl mit Landeslisten. Auch hier würden wir Sie gerne an unserer Seite wissen.

Unser Schwerpunkt ist die Stärkung der Bürgerbeteiligung. Volksentscheide auf Bundesebene sowie mehr Kontrollen für Bürger in Kommunen und Ländern sollten angestrebt werden.Wir sind eine Partei der politischen Mitte.

UNABHÄNGIGE fordern Volksentscheide auch auf Bundesebene und bietet Bürgern dafür bundesweit Kandidaturen an – jetzt noch dafür bewerben. http://unabhaengige.info/kandidaturbewerbung/

Weitere Informationen:

Die seit fast 19 Jahren bestehende Bundespartei „Unabhängige für bürgernahe Demokratie“ hat im Januar in Mainz ihren Regionalverband West für die Bundesländer NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland gegründet.
http://unabhaengigefuer.de

Die Partei „Unabhängige“ gibt es seit 2002. Seit 2004 ist sie – auch steuerlich – anerkannt, hat an diversen Kommunalwahlen und auch schon an einigen Bundestags- und Europawahlen teilgenommen. In bestimmten Regionen hat sie bis zu 14 % der Wählerstimmen erzielt. Ihr gehören mehrere Landtags-Abgeordnete und Mitglieder von kommunalen Bürgervertretungen an. Sie steht für eine Politik der Mitte und vor allem für mehr Bürgerbeteiligung mit Volksentscheiden.
http://unabhaengige.info

Die Bundespartei “Unabhängige für bürgernahe Demokratie”, kurz “Unabhängige” hat im Grunde nur einen zentralen Programmpunkt – die stärkere Beteiligung der Bürger an der Regierung. Weitere Wahlprogrammpunkte können – sofern sie nicht radikal sind, von den einzelnen Kandidaten frei bestimmt werden.

Um die Anliegen der Unabhängigen bundesweit zu unterstützen, und um in die Parteienfinanzierung zu kommen, nehmen wir nun flächendeckend an der Bundestagswahl auch mit Landeslisten, und im nächsten Jahr an den Landtagswahlen (NRW etc.) teil. Nun werden in den verschiedenen Bundesländern Landesverbände dieser Partei gegründet und bald gibt es Aufstellungsversammlungen für die Bundestagswahl. Dazu sind auch alle regionalen Unabhängigen oder Freien Wähler-Gemeinschaften, die keiner Bundespartei angehören, herzlich eingeladen. 💥 💥 💥


<span>%d</span> Bloggern gefällt das: